Lernbausteinkonzept

Lernbausteine wurden mit Beginn des Schuljahres 2007/08 an der Berufsbildenden Schule Prüm erstmals im Fach Deutsch in einigen Berufsschulklassen eingeführt. Sie helfen, das vielseitige und qualitativ hochwertige Angebot der Berufsbildenden Schulen zukunftssicher zu gestalten.

Ein weiterer Grundgedanke besteht darin, die Gleichwertigkeit zwischen beruflicher und allgemeinbildenden Abschlüssen zu realisieren.

Lernbausteine sind inhaltlich abgegrenzte Unterrichtseinheiten mit einem festen, gleich großen Stundenansatz, in der Regel 40 Stunden, das entspricht 1 Unterrichtsstunde pro Woche in einem Schuljahr. Sie bauen systematisch aufeinander auf und sind vergleichbar mit dem Kurssystem anderer weiterführender Schulen.

 

Hier finden Sie den aktuellen Flyer zum Lernbausteinkonzept:

Flyer Lernbausteinkonzept

 

Alle Informationen finden Sie auch in unserem Downloadbereich.