Die Schülerinnen und Schüler des dritten Lehrjahres zum Industriemechaniker/ zur Industriemechanikerin beschäftigen sich im Rahmen des Lernfeldes 10 mit den verschiedenen Pumpentechnologien. In den vorherigen Unterrichtsstunden hat sich die Klasse in Gruppenarbeit mit den verschiedenen Pumpenbauarten befasst. Dabei wurden u.a. die Themenbereiche Verwendung, Funktionsprinzip und technische Angaben erarbeitet.

Dazu besuchte die Klasse die Firma Feluwa Pumpen in Mürlenbach. Dort wurde ihnen der gesamte Fertigungsprozess zur Herstellung von Pumpen für den Bereich feststoffhaltiger – kritischer Medien vorgeführt. Der Klasse wurde auch eine Einführung in die technische Auslegung einer Pumpe gegeben und die Steuerung-Anlagenüberwachung an einem Teststand vorgeführt. Abschließend wurde im Labor die Analyse der Werkstoffzusammensetzung verschiedener Metalle als auch eine zerstörungsfreie Werkstoffprüfung an einer Schraube demonstriert.

Alle Azubis haben sich während der gesamten Werksbesichtigung vorbildlich verhalten und waren die gesamte Zeit über mit viel Interesse und Freude dabei.

Wir bedanken uns abschließend bei der Firma Feluwa Pumpen (Hr. Göbel, Hr. Schermann) für den informativen und interessanten Einblick in die Fertigung von Pumpen.

Bericht: Hr. Schäfer